Metzgerei Truffner        


Truffner Fleischprodukte.
Unsere Königsdisziplin.

Beste Qualität. Beste Verarbeitung. Bester Geschmack.

Aus Liebe zum Fleisch
Die Zeitschrift "Der Feinschmecker" schreib im März 2007 über uns: "Metzgerei Truffner produziert Spitzenware - arbeitet handwerklich und regional orientiert".

Wir legen besonderen Wert auf die Qualität des Fleisches und setzen strenge Maßstäbe bei der Auswahl des Schlachtviehs, beim Transport und bei der fachmännischen Verarbeitung.

Unser Schweinefleisch beziehen wir von einheimischen Bauernhöfen. Auch das Rind-, Kalb- und Lammfleisch kaufen wir in der Region ein. Während der Jagdsaison im Herbst und Winter bieten wir Ihnen frisches Wild aus dem Schönbuch und dem Schwarzwald an. Geschlachtet wird im Gärtringer Metzger Schlachthof. Damit sind kurze, tierfreundliche Wege bis zur Verarbeitung gewährleistet.

Wenn´s um die Wurst geht machen wir keine Kompromisse!
Das können Sie bei unseren 120 Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung selbst testen, z. B. bei unseren Spezialitäten Original "Saiten-Würstle", Schwäbische Maultaschen, Schwäbische Schinkenwurst und Tübinger Pfefferwürste.

Ausgewählte Qualität schafft Vertrauen
Nicht erst seit den jüngsten Ereignissen im Bereich der Viehwirtschaft ist der Fleischkauf eine echte Vertrauenssache. In Zeiten der industriellen Fleischproduktion mit unterschiedlichsten Auswirkungen und Risiken gilt es generell vorsichtig zu sein. Qualität ist eben nicht gleich Qualität.

"Sicher genießen" ist das Motto in unserer Feinkost-Metzgerei. Unser Fleisch stammt fast ausschließlich von ausgewählten Bauernhöfen der Region. Hier hat Helmut Truffner einen persönlichen Einblick in die Fütterung und Haltung der Tiere. Und da das Eigene doch meistens das Beste ist, hat der Inhaber gleich eine ganze Herde von Bioland-Rindern aufgekauft, die nach Bedarf als Fleischlieferanten genutzt werden. Das Premium-Rindfleisch wird grundsätzlich nur in gereiftem Zustand verkauft.

Transparenz gibt es bei uns nicht nur in der Fleischherkunft sondern auch in der Produktion der unterschiedlichen Waren. Rund 90 Prozent unserer Frischwurst stellen wir selbst her: "Wir betreiben eine starke Eigenkontrolle und liegen in unserem Qualitätsanspruch deutlich über den gesetzlich geforderten Mindestnormen", betont Helmut Truffner. Damit die Fleischprodukte ihren Anteil zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leisten können, werden nur ausgewählte Zutaten für ihre Herstellung verwendet. Die Rezepturen für handwerklich produzierte Wurst sind in den Leitsätzen für Fleisch- und Fleischerzeugnisse festgelegt. So kommt in unsere Wurst nur Muskelfleisch, Speck und Gewürze. Jederzeit können sich unsere Kunden über die genauen Inhaltsstoffe der einzelnen Waren informieren. Neben den ständigen staatlichen Kontrollen, welche die strengen Leitsätze überprüfen, haben sich die Betriebe der Fleischerinnung Tübingen bereits 1983 eine zusätzliche Selbstkontrolle auferlegt. Durch das staatliche Institut Dr. Hack in Ludwigsburg werden regelmäßig Proben analysiert.

Und das Wichtigste für Genießer am Schluss:
Unser kontrolliertes Qualitätsfleisch schafft nicht nur Vertrauen, es schmeckt ganz einfach auch besser.

Ihr Helmut Truffner

Herkunft der einzelnen Fleischsorten im Überblick:
Schweinefleisch: von Bauernhöfen in der Region und Eigenzucht (unterschiedliche Lieferanten, Namen auf Anfrage)

Rindfleisch: aus Baden-Württemberg, der Region und von der eigenen einheimischen Herde (unterschiedliche Lieferanten, Namen auf Anfrage)

Lammfleisch: aus Baden-Württemberg (unterschiedliche Lieferanten, Namen auf Anfrage)

Geflügelfleisch: aus der Region Hohenlohe, Baden-Württemberg (unterschiedliche Lieferanten, Namen auf Anfrage)

Wildfleisch: aus der näheren Umgebung (nur saisonal)